Aufbaukurs: Mehrseillängenklettern / Trad. Climbing

Wann:
4. Mai 2019 um 17:00
2019-05-04T17:00:00+02:00
2019-05-04T17:15:00+02:00
Wo:
Herbrechtigen am Museum
Preis:
30 €
Kontakt:
Sebastijan Lokar
09071580733

Dieser Kurs ist als Aufbaukurs zum Anfängerkletterkurs „von Halle zum Fels“ gedacht. Es wird deshalb vorausgesetzt, dass das Klettern im Vorstieg, Umbinden, Abseilen, beurteilen der Sicherungen am Fels und mind. der Schwierigkeitsgrad (UIAA) V- beherrscht werden. Dies ist kein Alpinkletterkurs, sondern an jene gerichtet, die das Klettern in gut gesicherten Mehrseillängen Sportkletterrouten ausweiten möchten. (z.B. Filstal: Lange Hausener Felsen; Roggental: Himmelsfels; Konstein: Dohlenfels; Giggelstein…)

Kursthemen sind:

  • Technik und Taktik des Mehrseillängenkletterns im Mittelgebirge (z.B. Sichern mit HMS an soliden Fixpunkt, Standplatzwechsel, …)
  • Technik und Taktik des Absicherns mit mobilen Sicherungsgeräten (Keile, Friends, Schlingen)
  • Umweltbildung
  • Kletterethik

Termin:             04.-05.05.2019

Zeit:                Sa.17:00 Uhr; So. 15:00 Uhr  bis abends

Treffpunkt:        Herbrechtingen am Heimatmuseum – Eingang Eselsburger Tal

Zustieg/Abstieg:  ca. 1-2 km zum Felsen T1

Ausrüstung:       Klettergurt, Helm, Sicherungsgerät, Prusik-Reepschnur, 10 Expressen, 5 HMS      Karabiner, 60m Kletterseil, falls vorhanden:  Friends, Keile, Schlingen (diverse Ausrüstung kann auch von DAV-Dillingen ausgeliehen werden)

Teilnehmerzahl:  min. 3 – max. 6 Personen

Voraussetzung:    Anfängerkletterkurs Fels oder vergleichbare Fähigkeiten, mindestens 18 Jahre alt;    Mitgliedschaft im DAV

Anmeldung:        bis 20.04.2019

Kommentar hinterlassen